Noch wenige Plätze im Executive MBA der RWTH Aachen verfügbar – Studienstart im September 2015

Die RWTH International Academy bietet seit nun mehr elf Jahren unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Frank T. Piller den berufsbegleitenden Executive Master of Business Administration der RWTH Aachen University (www.emba.rwth-aachen.de) an.

Der RWTH Executive MBA ist ein zweijähriges, berufsbegleitendes General Management Programm für angehende Führungskräfte mit technischem / naturwissenschaftlichem/ betriebswirtschaftlichem Hintergrund. Renommierte und erfahrene Professoren und Dozenten führender Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen der RWTH Aachen University und der Universität St. Gallen (HSG) bilden die Teilnehmenden in den fünf Themenfeldern Technologiemanagement, Strategie, Finanzen, Führung und Betriebliche Prozesse aus.

Der Executive MBA ist primär ein Präsenzstudiengang und findet in Aachen und St. Gallen statt. Er gliedert sich in 17 Wochen á 4,5 Tage, Blended Learning Elemente sowie die internationale Studienreise innerhalb von 20 Monaten. Der Studiengang ist durch die FIBAA sowie über die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der RWTH AACSB akkreditiert.

Bei Fragen zum Programm, den Studienmodalitäten und Gebühren sowie für individuelle Beratungsgespräche steht Ihnen das Team der RWTH Academy gerne jederzeit unter +49 (0)241 80-20010 oder unter info@emba.rwth-aachen.de zur Verfügung. Studienstart ist am 14.09.2015 in Aachen.

Sollte dieses Angebot für Sie zu kurzfristig kommen, möchte ich Sie auch auf das neue Format„ RWTH Mini MBA – Management Expert Zertifikatprogramm“, u.a. zu den Themen Finanzen/Controlling, Führung sowie Technologie und Innovationsmanagement hinweisen, welches wir seit Juni 2014 anbieten. Weitere Informationen dazu finden Sie bitte unter http://www.academy.rwth-aachen.de/de/mini-mba.

Wir würden uns sehr freuen, Sie oder Ihre Kollegen in der nächsten Durchführung des RWTH Executive MBA in Aachen begrüßen zu dürfen!

By | 2018-06-14T06:32:50+00:00 April 28th, 2015|Allgemein|

About the Author:

Frank T. Piller is a Co-Director of the MIT Smart Customization Group at the MIT Media Lab, Massachusetts Institute of Technology, USA, and a chair professor of management at the Technology & Innovation Management Group of RWTH Aachen University, Germany, one of Europe’s leading institutes of technology. Before entering his recent position in Aachen, he worked at the MIT Sloan School of Management (2004-2007) and has been an associate professor of management at TUM Business School, Technische Universitaet Muenchen. Frequently quoted in The New York Times, The Economist, and Business Week, amongst others, Frank is regarded as one of the leading experts on strategies for customer-centric value creation, like mass customization, personalization, and innovation co-creation. His recent analysis of the crowdsourcing business model “Threadless” (co-authored with Susumu Ogawa), an innovative crowdsourcing business model in the fashion industry, has been elected as one of the Top-20 articles in MIT Sloan Management Review.